Zum Inhalt springen

Alternative Hundeschule

– meine Angebote für ein gesundes “Wir”

Du bist in meiner alternativen Hundeschule richtig, wenn …

… du in Alltagssituationen noch unsicher bist und du dir Handwerkzeug wünscht, damit ihr beide entspannt bleibt und die Situation meistert.

… gemeinsame Hundebegegnungen in dir Stress auslösen und du deinen Hund und andere Hunde besser lesen und verstehen willst.

… du in einigen Situationen merkst, dass dein Hund macht was er will und du Lust hast, eine nachhaltige, souveräne und klare Beziehung aufzubauen.

… du immer wieder anstrengende Machtkämpfe zwischen euch bemerkst. Du aber auch bereit bist, deinen Anteil in eurer Beziehung zu sehen und dich zu einem klaren Entscheidungsträger entwickeln willst.

Natürliche Hund-Mensch-Beziehungen sind wie jedes erfolgreiche Team: Sie erfordern individuelle Betrachtung und maßgeschneiderte Lösungen. In meiner Arbeit sehe ich dich und deinen Hund als ein solches Team, jedes mit seinen eigenen Stärken, Herausforderungen und Ressourcen. Durch diese Perspektive kann ich mich auf die individuellen Bedürfnisse jedes Hund-Mensch-Teams konzentrieren und eine maßgeschneiderte Herangehensweise entwickeln.

Ich glaube an eine Beziehung, die auf klarer Kommunikation, festen Grenzen und souveräner Körpersprache basiert. Mein Training geht über Leckerli und Dressur hinaus und konzentriert sich darauf, die Bindungsebene zwischen dir und deinem Hund zu vertiefen. Dabei verzichte ich bewusst auf klassische Konditionierungsmethoden und setze stattdessen auf einen respektvollen Umgang, der die natürlichen Bedürfnisse und Verhaltensweisen deines Hundes respektiert.

Meine Angebote sind darauf ausgerichtet, diese Beziehungsebene zu stärken und ein besseres Verständnis zwischen dir und deinem Hund zu fördern. Ich biete Trainingsmöglichkeiten vor Ort in Flensburg an, bei denen wir gemeinsam an der Klärung von Führungsaspekten arbeiten und die Sprache der Hunde entschlüsseln. Denn nur durch gegenseitiges Verständnis und eine harmonische Interaktion können wir ein starkes und gesundes Hund-Mensch-Team aufbauen.



In meiner alternativen Hundeschule könnt ihr in Gruppen.

Meine Gruppen vor Ort in Flensburg

Du möchtest von Anfang an alles richtig machen und eine stabile Basis mit deinem Welpen schaffen? Du möchtest, dass dein Hund andere Hunde kennenlernt und sozialisiert wird?  Du wünscht dir einen ausgeglichenen Hund? In meiner alternativen Hundeschule zeige ich dir, wie du deinen und andere Welpen bei ihrer Begegnung wahrnimmst und verstehst. Wie du die richtigen Weichen stellst, damit dein Hund auch im erwachsenen Alter ein treuer Wegbegleiter bleibt.

Du möchtest, dass dein Hund auch in der Pubertät auf dich hört? Du wünscht dir entspannte Alltagssituationen. Du möchtest klare Regeln und deinem Hund vertrauen können? Hier lernst du Strategien für euren Alltag kennen. Dazu gehört eine klare Körpersprache, damit dein Hund weiß, was du von ihm willst. In meiner alternativen Hundeschule lernst du, ein souveräner Entscheidungsträger zu werden, damit ihr ein starkes “Wir” werdet.

Du wünscht dir entspannte Spaziergänge? Du möchtest deinen Hund auch gerne in die Einkaufspassage mitnehmen und entspannt mit ihm im Fahrstuhl fahren? Doch unbekannte Situationen führen bei euch noch zu Überforderung und Verhaltensauffälligkeiten? Hier unterstütze ich dich und andere Hund-Mensch-Teams im Alltag mit geführten Spaziergängen. Wir üben diese Situationen ganz entspannt gemeinsam, um sie in Zukunft souverän zu meistern.

Mein Kurs “Hundebegegnungen einfach machen” bietet genau das. Wir gehen gezielt auf Hundebegegnungen zu, um euch dabei zu unterstützen, entspannter und souveräner zu reagieren. Durch den Kurs entwickelst du ein tieferes Verständnis für die Sprache der Hunde und lernst, welche Hundetypen gut zu deinem Hund passen und welche nicht. So könnt ihr gemeinsam die Begegnungen mit anderen Hunden stressfrei genießen.

Du möchtest deinen Hund und andere Hunde  besser verstehen? Du möchtest Sicherheit in Hundebegegnungen erlangen? Du hast Lust den Hundetyp deines Hundes in Hundebegegnungen besser zu lesen und zu verstehen? Dank der Hundeaufstellung lernst du, auch in brenzlichen Situationen zwischen Hunden einen kühlen Kopf zu bewahren? Dank dem Einblick in verschiedene Hundetypen und ihre Verhaltensweisen und Qualitäten lernst du, die Kommunikation zwischen Hunden im Alltag zu verstehen. So bist du für die nächsten Hundebegegnungen bestens gewappnet.

nur deutsch vs. deutsch-hündisch

Welche Sprache sprichst du?

nur deutsch

  • Wenn man die Sprache des anderen, insbesondere die Sprache seines Hundes, nicht versteht, können einige Nachteile auftreten:
  • Missverständnisse: Ohne das Verständnis für die Körpersprache und Signale des Hundes können Missverständnisse auftreten, die zu Fehlinterpretationen führen und die Kommunikation zwischen Mensch und Hund erschweren.
  • Unsichere Interaktionen: Das Nichtverstehen der Hundesprache kann zu unsicheren Interaktionen führen, sowohl zwischen Hund und Mensch als auch zwischen verschiedenen Hunden. Dies kann zu stressigen oder sogar gefährlichen Situationen führen.
  • Fehlende Anpassungsfähigkeit: Ohne Kenntnis der Hundesprache ist es schwieriger, sich auf verschiedene Situationen einzustellen und angemessen zu reagieren. Dies kann zu Problemen bei der Erziehung, beim Training und im Umgang mit anderen Hunden führen.
  • Geringeres Vertrauen: Wenn der Hund das Gefühl hat, dass sein Besitzer seine Signale nicht versteht oder nicht angemessen darauf reagiert, kann das Vertrauen zwischen Hund und Mensch beeinträchtigt werden, was die Bindung schwächen kann.
  • Erhöhter Stress: Sowohl für den Hund als auch für den Menschen kann das Nichtverstehen der Hundesprache zu erhöhtem Stress führen, da unklare Signale und Unsicherheiten zu Spannungen in der Beziehung führen können.
  • Insgesamt kann das Fehlen des Verständnisses für die Hundesprache zu einer weniger harmonischen und erfüllenden Beziehung zwischen Mensch und Hund führen und die Fähigkeit beeinträchtigen, auf die Bedürfnisse und Gefühle des Hundes angemessen einzugehen.

deutsch-hündisch

  • Das Verstehen der Hundesprache bietet zahlreiche Vorteile für Hundebesitzer:
  • Verbesserte Kommunikation: Wenn du die Körpersprache und Signale deines Hundes verstehst, kannst du besser auf seine Bedürfnisse eingehen und effektiver mit ihm kommunizieren.
  • Frühzeitiges Erkennen von Stress: Durch das Lesen der Körpersprache deines Hundes kannst du frühzeitig Anzeichen von Stress oder Unwohlsein erkennen und entsprechend handeln, um die Situation zu entschärfen.
  • Stärkere Bindung: Ein tieferes Verständnis für die Bedürfnisse und Gefühle deines Hundes kann zu einer stärkeren Bindung zwischen euch führen, da du besser darauf eingehen kannst, was ihn glücklich und zufrieden macht.
  • Sicherere Interaktion mit anderen Hunden: Indem du die Signale anderer Hunde verstehst, kannst du besser einschätzen, wie dein Hund auf sie reagieren wird, und somit sicherere Begegnungen mit anderen Hunden ermöglichen.
  • Effektiveres Training: Ein Verständnis für die Hundesprache erleichtert das Training, da du besser darauf reagieren kannst, wie dein Hund auf verschiedene Trainingsmethoden reagiert und welche Signale er sendet.
  • Reduzierung von Konflikten: Durch das Erkennen und Verstehen der Körpersprache können Konflikte zwischen Hunden vermieden werden, da du rechtzeitig eingreifen kannst, um potenziell stressige Situationen zu verhindern.
  • Insgesamt ermöglicht das Verstehen der Hundesprache eine harmonischere und erfüllendere Beziehung zwischen dir und deinem Hund und fördert ein positives Miteinander in verschiedenen Situationen des Alltags.

Erfahre mehr über meine Philosophie und meinen eigenen Weg zur Hund-Mensch-Beziehung.